Microsoft hat in dieser Woche ein neues App-Entwicklungstool auf den Markt gebracht, das sich in erster Linie an Programmierer richtet. Das Tool mit dem Namen Windows Phone App Studio ist eine kostenlose, webbasierte Plattform für die Entwicklung von Windows Phone-Apps. Es ermöglicht praktisch jedem, der Zugang zu einem modernen Browser hat, die Erstellung voll funktionsfähiger, wenn auch eingeschränkter Apps, die lokal oder gemeinsam genutzt werden können im Windows Phone Store veröffentlicht.

Wir haben von vielen potenziellen Windows Phone-Entwicklern gehört, die großartige Ideen haben, aber möglicherweise nicht über die Codierungsfähigkeiten verfügen, um eine App mit Standardentwicklungstools zu erstellen. Manchmal ist es ein erstmaliger Entwickler mit einer kleinen Idee für eine App. Ein anderes Mal ist es ein erfahrener Entwickler, der ein Konzept erstellen möchte, bevor er Entwicklungszeit einsetzt. Wir haben Sie gehört und veröffentlichen heute eine Betaversion eines neuen App-Entwicklungstools, Windows Phone App Studio, mit dem Sie Ihre App ohne Codierung erstellen können.

Mithilfe von Vorlagen können Benutzer eine breite Kategorie auswählen, von der aus sie beginnen möchten, einschließlich Menüs für Restaurants, eines Film-Review-Dienstes, einer Fitness- und Personal Training-App oder eines mobilen Online-Einkaufswagens. Es besteht auch die Möglichkeit, mit einer leeren Vorlage von vorne zu beginnen.

Benutzer können dann die Menüs, Farben und das Navigationslayout einer Vorlage ändern und Inhaltsblöcke wie Bilder, Videos, Live-Twitter-Updates und RSS-Listen hinzufügen. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, eine funktionierende App auf einer beliebigen Plattform zu erstellen. Benutzer benötigen keinerlei Programmiererfahrung.

Dies bedeutet natürlich, dass mit diesem Dienst erstellte Apps relativ einfach und ähnlich aufgebaut sind. Benutzer mit einigen Programmierkenntnissen können ihre App hervorheben, indem sie das endgültige App Studio-Projekt in erweiterten Editoren wie Visual Studio öffnen, um weitere Funktionen hinzuzufügen und das Design weiter zu optimieren.

Sobald eine App endgültig ist, können Benutzer sie kostenlos auf ihre eigenen Windows Phone-Geräte hochladen oder sich für ein Dev Center-Konto registrieren, um sie im Windows Phone Store zu veröffentlichen. Für die letztgenannte Option ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich. Derzeit führt Microsoft einen Sommerschlussverkauf durch und bietet jährliche Dev Center-Registrierungen für 19 US-Dollar bis zum 26. August an.