Copywriting für Instagram: Schnelle Tipps

Seit seiner Gründung im Jahr 2010 hat sich Instagram sehr schnell und stetig durchgesetzt. Von den Anfängen an, als es nur eine Social-Media-Plattform für den Austausch von Bildern war, hat es sich nun zu einer vollwertigen Marketing- und E-Commerce-Plattform entwickelt. Es verfügt über eine aktive Nutzerbasis von 1 Milliarde Nutzern pro Monat und steht erst nach Facebook und YouTube an dritter Stelle der Nutzerbasis. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit Copywriting für Instagram: Schnelle Tipps.

Ein Aufruf an die Vermarkter!

Eine solch große Anzahl aktiver Mitglieder erfordert sicherlich eine gewisse Marketingattraktion. Infolgedessen wird Instagram jetzt von mehreren Unternehmen als Geschäftsmarketingplattform verwendet, um weltweit neue Verbraucher zu erreichen. Darüber hinaus gibt es hier Tausende kleiner E-Commerce-Seiten, die Instagram als primäre kommerzielle Plattform verwenden. Instagram ist sich der Tatsache bewusst und führt daher von Zeit zu Zeit Funktionen ein, die bei effizienter Nutzung Wunder für ein Unternehmen bewirken können.

Es geht nicht nur um Bilder

Um auf Instagram herumarbeiten zu können, muss man sich mit Bildern befassen. Hier sollen Bilder der Hauptinhalt sein. Das ist aber noch nicht alles. Beim Verfassen eines Instagram-Kontos gibt es mehrere sekundäre Überlegungen. Um sich mit diesen Überlegungen vertraut zu machen, lassen Sie uns darauf eingehen und den Funken ansprechen, den ein Instagram-Profil benötigt.

Wir werden die Reihenfolge bevorzugen, in der ein typischer Beitrag auf Instagram erstellt wird. Lassen Sie uns nun wissen, was zu tun ist:

  • Ein Profil, das Aufmerksamkeit erregt

Beim Erstellen eines Kontos muss ein Benutzername ausgewählt werden. Dies ist der Name, unter dem jeder die Seite auf Instagram kennen soll. Es muss so sein, dass es leicht in die Gedanken der Menschen passt und sich auch auf das Geschäft des Benutzers bezieht. Danach ist das Wichtigste Instagram Bio. Es muss 4 Zutaten haben.

  • Präzision
  • Präsentation
  • Innovation
  • Richtung

Eine Biografie ist auf 150 Zeichen begrenzt. Daher muss es sehr präzise und klar sein, was es vermitteln möchte. Alles, was nur den Raum ausfüllt, ist für die Besucher eine schlechte Sicht. Es gibt normalerweise mehrere Dinge zu vermitteln und die Reihenfolge muss so sein, dass sie einen Gedankenfluss darstellt. Die Gesamtdarstellung ist für den Eindrucksprozess von großer Bedeutung.

Vergessen Sie nicht, ein wenig Kreativität hinzuzufügen!

Um eine Biografie angenehmer zu machen, ist ein wenig Innovation erforderlich. Innovation in Bezug auf die Verwendung von Wörtern, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen, oder solche Ausdrücke, die bei den Lesern Spuren hinterlassen. Im Internet können Vorschläge eingeholt werden, um Zitate zu finden, die sich auf die Unternehmenskultur oder das Publikum beziehen, dem sie dienen möchten.

Schließlich muss die Biografie den Lesern eine Richtung geben, damit die Anzahl der Follower steigt. Der Hauptzweck einer Biografie besteht darin, den Menschen zu helfen, ein Unternehmen und seine Produkte oder Dienstleistungen zu verstehen und sich darauf zu beziehen. Daher soll eine Biografie die Leute immer anweisen, das Profil zu überprüfen und sie zu Ihren wertvollen IG-Anhängern zu machen.

  • Die Bildtheorie

Der Hauptteil des Marketingerfolgs sind gute Inhalte. Instagram ist eine Mischung aus Inhalten und effizienten Marketingstrategien. Die Marketingpläne müssen unter Berücksichtigung dieser Mischung kuratiert werden. Auf Instagram ist der Hauptinhalt ein Bild. Es kann sich um das Produkt selbst handeln oder um ein Produkt, das sich auf Ihren Service bezieht. Zum Beispiel soll ein Schmuckunternehmen ein Bild von einem seiner Schmuckstücke erstellen. Auf der anderen Seite kann ein Wartungsunternehmen für Klimaanlagen ein Bild von einem Servicetechniker erstellen, der seine Arbeit erledigt.

Spielen Sie es fair und auf den Punkt!

Der Kern der Bildauswahl basiert auf verschiedenen Aspekten. Zunächst soll es den Zuschauern direkt mitteilen können, was sie vom Geschäft erwarten können. Es muss zeigen, was Kunden bekommen oder wie sie bekommen werden. Zweitens muss ein Bild so ansprechend sein, dass der Benutzer daran interessiert ist, was ein Beitrag darstellen soll. Dafür muss ein Bild optisch ansprechend sein und darf kein langweiliges Gefühl vermitteln. Bilder sind schließlich das, wofür Instagram ist.

Das Letzte, worauf Sie achten sollten, ist, keine Bilder zu fälschen und echte und authentische Bilder zu verwenden. Es soll das Vertrauen des Käufers in die künftigen Inhalte stärken.

  • Bildunterschrift - das einzig Wahre

Ein großartiges Bild muss durch eine großartige Bildunterschrift untermauert werden. Wir sagen, dass ein Bild tausend Worte sagt. Um diese Tausenden von Wörtern zu vermitteln, kann man den Beschriftungsraum verwenden. Eine perfekte Beschriftung ist diejenige, die sich ordnungsgemäß auf das Bild im Beitrag bezieht und die Botschaft erklärt, die Sie vermitteln möchten. Es ist auch eine Gelegenheit, Unklarheiten zu beseitigen, die sich aus dem Bild ergeben können.

Kreieren Sie die richtige Mischung aus Story und Humor

Die Beschriftung muss die richtigen Details über das Produkt enthalten, die einen Käufer davon überzeugen können, das Produkt zu erhalten. Zu einer Bildunterschrift auf Instagram gehört jedoch noch viel mehr. Bei der Zusammenarbeit mit einem Influencer oder einer anderen Person kann eine besondere Erwähnung in der Beschriftung einen Unterschied machen. Fügen Sie auch die Geschichte hinter der Entwicklung des Produkts, die Arbeit, die dahinter steckt, oder jeden Vorfall hinzu, der zu seiner Entstehung geführt hat. Dies kann dazu führen, dass sich Benutzer dem Produkt verbunden fühlen.

Durch Untertitel kann ein Benutzer mit seinem Publikum in Kontakt treten, was eine sofortige Benutzerattraktion erfordert. Beispielsweise kann eine Beschriftung mit der Aufschrift "Teilen Sie Ihre Geschichte in den Kommentaren unten" dazu führen, dass Personen tatsächlich über ihre Erfahrungen mit dem Produkt sprechen oder in den Kommentaren darauf verweisen. Dies kann zu einem höheren organischen Ranking solcher Beiträge bei Suchanfragen und Vorschlägen in anderen Feeds führen.

  • Andere raffinierte Tricks im Ärmel

Instagram bietet einige absolut großartige Funktionen, die ein unvergleichliches Marketingerlebnis schaffen würden. Unternehmen können diese Tricks nutzen, um sich einen Vorteil zu verschaffen:

  • Hashtags: Es ist die beste Wahl, um von der Zielgruppe entdeckt zu werden. Durch die Verwendung von Hashtags für den Beitrag können Benutzer auf solche Beiträge stoßen, nach denen sie möglicherweise suchen. Hashtags müssen jedoch nach einer eingehenden Untersuchung der Zielgruppe ausgewählt werden. Alle Hashtags helfen dem Beitrag kumulativ, das beabsichtigte Publikum zu erreichen.
  • Instagram-Geschichten: Dies ist eine weitere Möglichkeit, das Publikum mit dem neuesten Angebot auf dem Laufenden zu halten. Solche Geschichten dauern 24 Stunden. Sie können jedoch in Ihrem Profil hervorgehoben werden, damit Ihre Benutzer sie auch nach 24 Stunden regelmäßig besuchen können. Geschichten sind oft eine großartige Möglichkeit, sich auf menschlicher Ebene mit Ihrem Publikum zu verbinden. Die beste Verwendung von Geschichten besteht darin, dem Betrachter einen allmählichen Eindruck eines Produkts zu vermitteln und die Vorteile und Bewertungen der Benutzer hervorzuheben.

Etwas zusammenfassen:

Instagram ist eine vielversprechende Marketingplattform mit zahlreichen Möglichkeiten. Alles was es braucht ist eine wettbewerbsfähige Instagram-Kopie zu erstellen. Es wird Sie zweifellos einige Zeit kosten, aber die Ergebnisse sind jede investierte Sekunde wert.

Die Autorin Bio Kavita Paliwal ist Outreach-Spezialistin und Autorin von Inhalten bei ViralChilly. Wenn sie nicht an ihren Laptop geklebt ist, kann sie Reisepläne erstellen, die selten vorkommen

Ursprünglich veröffentlicht bei The Logo Creative | Internationales Logo Design & Branding Studio.