Die iPhone-Produktreihe von Apple ist komplexer denn je und es werden jeweils mehrere Modelle angeboten. Von den neuesten Geräten, einschließlich iPhone XS und XR, bis hin zu älteren Geräten wie iPhone 7 und iPhone 8, die heute noch im Handel sind, kann es schwierig sein, das richtige Telefon für Sie auszuwählen. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und dennoch ein erstklassiges iOS-Erlebnis wünschen, sind wir der Meinung, dass das iPhone 8 und 8 Plus dank seiner schnellen Prozessoren und niedrigen Preise weiterhin die besten Käufe sind, die Sie heute erhalten können. Mit diesen neueren iPhones erhalten Sie außerdem jahrelangen Support für hochwertige Betriebssysteme von Apple.

Natürlich kann es vorkommen, dass Ihr Telefon etwas kaputt ist, auch wenn es neu ist. Einige Benutzer des iPhone 8 und 8 Plus haben sich über Probleme mit iOS beschwert, wenn sie versuchen, ihr Telefon täglich zu verwenden. Gelegentlich können sich auf Ihrem Telefon Dateien ansammeln, die ein Problem verursachen, bei dem Dinge einfach nicht richtig zu funktionieren scheinen. Es gibt zwei Methoden zur Fehlerbehebung, mit denen Sie dieses Problem auf Ihrem Gerät beheben können. Die effektivste Methode zur Behebung dieses Problems auf Ihrem Smartphone ist das Zurücksetzen des Telefons auf die Werkseinstellungen. Die schnellere Lösung besteht jedoch darin, den Cache Ihres Geräts zu leeren. Sehen wir uns an, wie das Löschen des Caches auf Ihrem iPhone 8 funktioniert.

So löschen Sie den App-Cache auf dem Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus

In der Regel möchten Sie den Cache nur dann vollständig leeren, wenn bei einer bestimmten App Probleme auf Ihrem Telefon auftreten. Wenn Sie Probleme aufgrund einer bestimmten App haben, ist das Löschen des App-Cache die effektivste Lösung. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um den App-Cache auf Ihrem Gerät zu löschen.

  1. Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "Allgemein". Klicken Sie auf "iPhone-Speicher". Sie können jetzt aus Ihrer Liste von Apps auswählen. Klicken Sie auf "App auslagern", um Speicherplatz freizugeben und den Cache zu leeren

Es ist wichtig zu beachten, dass bei Verwendung dieser Option alle App-Daten gelöscht werden, einschließlich Benutzernamen, Kennwörter, Spielfortschritt usw.

Vorsichtsmaßnahmen beim Löschen des App-Cache

Manchmal bleibt dieses Problem auch nach dem Leeren des Caches bestehen. Die beste Option ist dann, das Gerät neu zu starten. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Sie vor dem Zurücksetzen auf Ihrem Apple iPhone 8 Plus eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien erstellen sollten. So stellen Sie sicher, dass Sie keine wichtigen Daten auf Ihrem Smartphone verlieren.

Wenn das Problem nach dem Ausführen der obigen Methode weiterhin besteht, wird empfohlen, dass Sie einen System-Cache-Löschvorgang ausführen, der auch als Löschen der Cache-Partition auf dem Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus bezeichnet wird. Dies erfordert einige zusätzliche Zeit und Mühe. Konzentrieren Sie sich also darauf, sich etwas Zeit zu nehmen, um Ihr iPhone mit iTunes zu verbinden.