Ring Video Türklingel ist eine billigere und bessere Lösung als die Installation eines Überwachungssystems für die Haustür und einer Gegensprechanlage. Das Beste an Video-Türklingelgeräten ist, dass es sich in erster Linie um Türklingeln handelt. Die Ring Video Türklingel ist viel funktionaler und bietet erweiterte Funktionen. Sie ist eine fantastische Investition in die Sicherheit zu Hause.

Aber ohne eine Wi-Fi-Verbindung ist dieses Türklingelgerät so gut wie nutzlos. Für Ring Video-Türklingelgeräte ist es von entscheidender Bedeutung, dass bei Ihnen zu Hause eine starke, unterbrechungsfreie Verbindung besteht. Aber funktionieren sie mit 5 GHz Wi-Fi?

Wie funktioniert es?

Klingeln Video Türklingel ist nicht wie Ihre normale Gegensprechanlage / Türklingel / Überwachungsgerät. Obwohl es bidirektionales Audio bietet, damit Sie mit Ihren Besuchern und einer 180-Grad-Kamera kommunizieren können, wird keine Verbindung zu den Installationen Ihres Hauses hergestellt, sondern zu Ihrem Smartphone. Jedes Mal, wenn jemand die Klingeltaste am Klingelgerät drückt, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon (oder auf Ihrem Klingelgerät, falls Sie eines besitzen).

Von Ihrem Telefon aus können Sie über die Kamera des Ring-Geräts auf den Live-Feed zugreifen und genau sehen, was vor Ihrer Haustür vor sich geht. Außerdem können Sie mit der betreffenden Person kommunizieren. Nein, Sie müssen nicht zu Hause sein, um dies zu tun. Wenn eine Internetverbindung besteht (wo immer Sie sich befinden), können Sie auf die Kamera des Ringgeräts zugreifen. Solange die Ring Video-Türklingel mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Wie kommt es, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, an und für sich hat Ring Video Doorbell keine Schnittstelle und sicherlich keinen eigenen WLAN-Router. Um Ihnen den Live-Feed von der Kamera zu geben, wird auf einen Internet-Server zugegriffen, auf den Sie wiederum auch über die App Ihres Telefons zugreifen können. Dies bedeutet, dass Ihr Ring-Gerät unbedingt mit Ihrem WLAN verbunden sein muss, damit es funktioniert.

Angesichts der Tatsache, dass Sie Live-Material von solider Qualität erhalten, möchten Sie möglicherweise sicherstellen, dass Ihre Verbindung stark, schnell und übersichtlich ist.

Ring

Kann es eine Verbindung zu 5-GHz-Netzwerken herstellen?

Jeder existierende Router bietet eine 2,4-GHz-Konnektivität. Daher arbeitet die überwiegende Mehrheit der drahtlosen Geräte mit dieser Frequenz und kann mit ihr ziemlich gut arbeiten. Ring Video Türklingel ist hier keine Ausnahme. Jedes einzelne Ring-Produkt ist vollständig mit drahtlosen 2,4-GHz-Netzwerken verbunden und funktioniert in der Regel einwandfrei. Schließlich funktionieren Ring Video Doorbells so - niemand kann wirklich erwarten, dass Sie zu Hause ein 5-GHz-Netzwerk haben.

Video Türklingel und Video Türklingel 2

Video-Türklingel und Video-Türklingel 2 funktionieren nur mit 2,4-GHz-Netzwerken. Dies sind die ersten und die am häufigsten gekauften (jeweils) Editionen des Gerätetyps und funktionieren selbst bei mittelmäßigen Wi-Fi-Verbindungen sehr gut. Beachten Sie, dass Ring eine Breitband-Upload-Geschwindigkeit empfiehlt, die nicht langsamer als 1 Mbit / s und idealerweise 2 Mbit / s oder schneller ist.

Klingel klingeln

Beachten Sie, dass hier die Upload-Geschwindigkeit zählt, da Ihr Video-Türklingelgerät das Live-Material auf einen Server hochladen muss, damit Sie mit der App darauf zugreifen können.

Video Türklingel Pro und Video Türklingel Elite

Diese beiden Video-Türklingelmodelle funktionieren auch mit 2,4-GHz-Netzwerken. Dies ist nicht nur ein Industriestandard, sondern auch ein Kinderspiel für die Kunden. Zusätzlich zu anderen erweiterten Funktionen bieten Video Doorbell Pro und Elite eine 5-GHz-Konnektivität. Wenn Ihr WLAN-Router zusätzlich zu 2.4 eine 5-GHz-Konnektivität unterstützt, wird im Allgemeinen empfohlen, dass Sie Ihr Flaggschiff-Video-Türklingelgerät an diese Verbindung anschließen.

Klingelklingel an 5 GHz anschließen

Ob 5-GHz-Verbindungen schneller sind, spielt hier keine Rolle. Wenn überhaupt, bietet das 5-GHz-Frequenzband einen kleineren Bereich als sein 2,4-GHz-Gegenstück. Entscheidend ist, dass die 5-GHz-Netze im Allgemeinen deutlich weniger überfüllt sind, da die meisten Geräte die Version 2.4 verwenden. Wenn Sie mit der Ring-App eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen, sehen Sie zwei Ihrer Netzwerke, neben denen normalerweise „(2,4 GHz)“ und „(5 GHz)“ stehen. Verbinden Sie sich mit letzterem.

Ist es wirklich wichtig?

Nun, in dem, was Sie als "typisches Zuhause" bezeichnen würden, müssen Sie sich höchstwahrscheinlich keine Gedanken darüber machen, zu welchem ​​Verbindungstyp Sie passen. Wenn die Mitglieder Ihrer Familie jedoch häufig online sind, ist es hilfreich, wenn Sie eine Verbindung zum 5-GHz-Netzwerk herstellen. Wenn es in Ihrem Zuhause eine solche Option gibt und Sie eine Ring Video Doorbell Pro oder Elite besitzen, wählen Sie die 5-GHz-Verbindung, um mehr Spielraum als bei der 2,4-GHz-Alternative zu haben.

Besitzen Sie eine Pro oder Elite Edition von Video Doorbell? Verwenden Sie die 5-GHz-Verbindung? Besprechen Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit den beiden Verbindungstypen.