Seit der Markteinführung im Jahr 2011 hat sich Snapchat schnell zu einem der wichtigsten Player im Bereich des Bild- und Videoaustauschs entwickelt. Konkurrenten sind Instagram und TikTok. Die einzigartige Kombination aus gefilterten Bildern und kurzlebigen Chat-Nachrichten sowie die Vielzahl an Funktionen haben das kometenhafte Wachstum der App vorangetrieben. Bis Anfang 2018 tauschten täglich mehr als 190 Millionen Benutzer Bilder und Nachrichten über die App aus.

Eine der grundlegenden Eigenschaften von Snapchat von Anfang an war die Idee, dass geteilte Inhalte und Nachrichten 24 Stunden nach dem Lesen durch den Empfänger verschwinden würden.

Obwohl die Plattform diesem Konzept nicht mehr rein treu bleibt und einige Inhalte archivierbar sind, ist der Datenschutz für Nachrichten nach wie vor ein zentrales Versprechen der App.

Eine von Snapchat-Nutzern häufig gestellte Frage ist, ob die App die Verwendung von Bildschirmaufzeichnungssoftware von beiden Teilnehmern an einem Chat erkennen kann. Unabhängig davon, ob Sie einen Screenshot des Snaps einer anderen Person aufnehmen oder sicherstellen möchten, dass niemand Ihre Nachrichten archiviert, möchten Sie möglicherweise die Antwort auf diese brennende Frage erfahren.

In diesem Artikel werde ich diese Frage untersuchen und die verschiedenen Methoden erläutern, mit denen Benutzer versucht haben, gegen das Datenschutzsystem von Snapchat zu verstoßen.

Weiß Snapchat, wann Sie die Aufzeichnung überprüfen?

Snapchat wurde auf der Idee gegründet, verschwindende Nachrichten, Videos und Bilder senden zu können. Dies funktioniert natürlich nicht, wenn Benutzer in der Lage sind, Screenshots Ihrer Nachrichten zu erstellen.

Daher versucht die Snapchat-App, die Verwendung von Bildschirmaufzeichnungsprogrammen durch Benutzer der App zu erkennen. Wenn das Snapchat-Programm eine Bildschirmaufnahme (entweder eines freigegebenen Bildes oder einer Chatsitzung) erkennt, wird ein Benachrichtigungssymbol im Chat-Protokoll auf der Seite "Freunde" angezeigt, um die anderen Mitglieder auf die Unterhaltung hinzuweisen, die jemand aufgenommen hat Screenshot des Snaps.

Es gibt drei Symbole, mit denen Snapchat diese Informationen anzeigt.

Die Benachrichtigung in der Freundesliste enthält eines dieser Symbole sowie das Wort "Screenshotted".

Dies könnte als ziemlich effektive Abschreckung für Screenshots dienen, wenn es zuverlässig wäre, aber das ist nicht immer der Fall.

Hier ist das Problem: Die Erkennung von Screenshots durch Snapchat ist bestenfalls unvollständig. Werfen wir einen Blick auf die beiden Plattformen, auf denen Snapchat läuft.

Bildschirmaufnahme mit Android

Wir sprechen oft von „Android-Smartphones“, als wäre dies nur ein Maschinentyp, auf dem ein Betriebssystem ausgeführt wird. Tatsächlich gibt es jedoch viele Versionen und Releases des Android-Betriebssystems selbst sowie buchstäblich Tausende verschiedener physischer Smartphones und Tablets, auf denen das Android-Betriebssystem ausgeführt werden kann.

Neben der Vielzahl möglicher Android-Konfigurationen ist das Android-Betriebssystem selbst ziemlich offen. Jeder Telefonhersteller kann seine eigene Android-Gabel starten und den von ihm gewünschten Code stark ändern (und viele Telefonhersteller haben genau das getan).

Darüber hinaus ist das Android-Betriebssystem extrem einfach zu beschreiben, und diese Anwendungen haben im Allgemeinen die Berechtigung, auf dem Gerät zu tun, was sie wollen.

Dies bedeutet, dass Snapchats Bemühungen, auf Android-Handys erstellte Screenshots zu erkennen, von Anfang an zum Scheitern verurteilt waren. Die App kann erkennen, ob die normale Steuerungskombination zum Auslösen eines Screenshots (Lautstärke verringern + Ein- / Ausschalten) verwendet wurde, und kann erkennen, ob die Screenshot-Software des integrierten Betriebssystems verwendet wird, es gibt jedoch buchstäblich Hunderte Auf andere Weise kann eine App einen Screenshot machen und Snapchat kann nicht einmal einen kleinen Prozentsatz davon erkennen.

Unter dem Strich ist es einfach, mit minimalem Zeit- oder Arbeitsaufwand einen unentdeckten Screenshot auf einem Android-Telefon aufzunehmen.

Snapchat auf dem iPhone

Bildschirmaufnahme mit dem iPhone

Ein Screenshot mit einem iPhone ist dagegen eine andere Geschichte. Es gibt nur einen iPhone-Designer - Apple. Außerdem hat Apple die vollständige Kontrolle über das iOS-Betriebssystem. iOS selbst wird viel strenger kontrolliert als Android.

Dies hat den Vorteil, dass Entwickler eine zuverlässige und stabile Plattform erhalten, auf der sie Apps veröffentlichen können, hat jedoch den Nachteil, dass viele Funktionen, die jeder Android-Benutzer problemlos ausführen kann, mit einem iPhone schwierig oder sogar unmöglich sind. Zu diesen Aufgaben gehört Folgendes: Erstellen eines Screenshots, der nicht mit dem offiziellen Apple-Screenshot-Programm erstellt wurde (das natürlich von Snapchat erkannt wird).

Ältere Modelle des iPhones können aus dem Software-Gefängnis herausgebrochen werden, das Apple über einen als Jailbreaking bezeichneten Prozess so sorgfältig für seine Produkte entwirft. Ein so befreites iPhone kann Apps von außerhalb des offiziellen Apple-Ökosystems installieren, einschließlich einiger Apps, die Screenshots aufnehmen können, ohne von der Snapchat-App erkannt zu werden.

Die neuesten Modelle des iPhones können jedoch nicht durchbrochen werden, sodass es im Grunde keine einfache Softwaremethode gibt, um die Snapchat-Sicherheit auf einem iPhone mit neueren Modellen zu umgehen.

Kann ich Aufnahmen auf Snapchat überprüfen, ohne dass sie es merken?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund einen Screenshot einer Snapchat-Unterhaltung / eines Snapchat-Videos machen möchten, ohne dass dies erkannt wird, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  1. Verwenden Sie ein anderes Telefon. Am einfachsten und sichersten ist es, den Bildschirm Ihres Haupttelefons mit einem anderen Telefon aufzuzeichnen. Dies funktioniert sowohl für Android als auch für iOS. Die Qualität ist nicht perfekt, aber Sie können ein brauchbares Bild erhalten, indem Sie ein Bild von einem Telefonbildschirm machen. Gehen Sie offline. Öffnen Sie die Snapchat-App und suchen Sie den Beitrag, von dem Sie einen Screenshot machen möchten. Warten Sie, bis es vollständig geladen ist, und schalten Sie dann WLAN und mobile Daten aus. Schalten Sie Ihr Telefon außerdem in den Flugzeugmodus, um zu verhindern, dass die Verbindung automatisch wiederhergestellt wird. Nehmen Sie den Screenshot auf, gehen Sie zu den Systemeinstellungen und suchen Sie im Ordner Apps nach Snapchat. Gehen Sie in den Speicher von Snapchat und löschen Sie sowohl den Cache als auch die Daten. Schalten Sie das WLAN wieder ein und melden Sie sich wieder bei Snapchat an. Dies funktioniert nur unter Android.QuickTime. Dieser ist für iPhone-Nutzer. Installieren Sie QuickTime auf dem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone damit. Öffnen Sie QuickTime und wählen Sie „Datei“ und dann „Neue Filmaufnahme“. Bewegen Sie die Maus über die Aufnahmetaste, um ein Menü mit zusätzlichen Aufnahmeoptionen anzuzeigen. Wählen Sie Ihr iPhone als Videoaufnahme-Eingang. Google Assistant. Dieser ist für Android-Nutzer. Öffnen Sie Snapchat und suchen Sie die Nachricht oder das Foto, die bzw. das Sie speichern möchten. Aktivieren Sie anschließend den Google-Assistenten und fordern Sie ihn auf, einen Screenshot zu machen (Sie können ihn entweder eingeben oder aussprechen). Speichern Sie dann den Screenshot in der Cloud oder laden Sie ihn auf Google Fotos hoch. Sie können den Screenshot nicht in der Galerie Ihres Telefons speichern. Verwenden Sie eine App. Auf Android oder einem iPhone mit Jailbreak gibt es viele kostenlose Screenshot- und Bildschirmrekorder-Apps von Drittanbietern. Sie können leicht eine finden, die die Erkennung von Snapchat umgeht. Installieren Sie einfach eine App, machen Sie einen Screenshot in einem Gespräch mit einem Freund, dem Sie auch die Situation erklärt haben, und prüfen Sie, ob Snapchat die Bildschirmaufnahme erkennt.

Fazit

Hier besteht ein ständiger Konflikt zwischen dem Wunsch von Snapchat, dass seine App in einem bestimmten sozialen Umfeld funktioniert, und dem Wunsch vieler Nutzer von Snapchat, unabhängig von den geltenden Richtlinien Screenshots mit gutem Inhalt zu erstellen.

Während Snapchat versucht, Screenshots über In-App-Benachrichtigungen zu verhindern, gibt es immer noch Möglichkeiten, Screenshots in Snapchat zu erstellen, ohne von der App erkannt zu werden.

Haben Sie einen anderen Weg gefunden, um einen Snapchat-Screenshot unentdeckt zu machen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wir haben zahlreiche Snapchat-Ressourcen, mit denen Sie Ihre Schnappschüsse optimal nutzen können.

Hier ist unser Leitfaden zum Bearbeiten von Text in einem Snap, nachdem er veröffentlicht wurde.

Wir haben weitere Informationen darüber, was die verschiedenen Emoticons in Snapchat bedeuten.

Hier ist eine exemplarische Vorgehensweise zum Thema, was die Zahlen in Snapchat bedeuten.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre haben, lesen Sie unseren Leitfaden zum Erstellen einer privaten Story in Snapchat.

Zu viele Aufkleber? Wir haben ein Tutorial zum Entfernen von Aufklebern in Snapchat.